Archiv für das Thema 'Gedichte'

Jack Mapanje: Und Gott ward zum Chamäleon

Anna 30. Dezember 2009

Fast 30 Jahre nach der englischsprachigen Originalausgabe erschien nun endlich auch auf Deutsch ein Gedichtband von Jack Mapanje aus Malawi unter dem Titel „Und Gott ward zum Chamäleon“. Dieser Gedichtband hat das Leben des Autors extrem verändert, nachdem er 1981 im Original erschienen ist. 1985 wird das Buch in Malawi verboten, 1987 wird der Autor inhaftiert. Er wird 4 Jahre lang ohne Angabe von Gründen und ohne Anklage im Gefängnis festgehalten und erst 1991 nur aufgrund internationalen öffentlichen Drucks freigelassen. Seitdem lebt er in England im Exil. Die Gedichte sind in der Zeit zwischen 1971 und 1981 entstanden und sie üben zum großen Teil Kritik aus ...

 

Luc Degla: Frechheiten : Gedichte

Anna 11. September 2008

Frechheiten, sind kleine freche Gedichte von Luc Degla, einem Autor aus Benin, der seit fast 15 Jahren in Deutschland lebt. Diese Gedichte drehen sich um das Leben, die Liebe, die Frauen, die Heimat, die Natur und immer wieder um Beziehungen. Die Gedichte lesen sich gut, sind flott geschrieben und lassen einen beim Lesen oft schmunzeln. Neben Gedichten schreibt der Autor auch sonst gerne kurze, flotte, freche Geschichten, nämlich Kurzgeschichten. Nachzulesen in seinem Buch „Das afrikanische Auge“ 2006 im Cargo Verlag erschienen. Diese Kurzgeschichten schildern Erlebnisse in Afrika aber v.a. in Europa, in das er über Moskau und dann nach Braunschweig zum studieren gekommen und dann geblieben ist. Auf amüsante Art aber ...

 

Wole Soyinka: Ogun Abibiman

Anna 24. Juli 2008

"Ogun Abibiman", nach mehr als 30 Jahren gibt es nun endlich das Gedicht "Ogun Abibiman" von Wole Soyinka auch auf Deutsch. Der Verlag Thomas Reche hat eine wunderschön gestaltete zweisprachige Ausgabe herausgegeben, die illustriert worden ist mit Kohlezeichnungen von Thomas Rug. Soyinka hat das Gedicht 1976 geschrieben als Reaktion auf die Ereignisse in Soweto, deren Opfern er es auch gewidmet hat. Das Gedicht ruft zum Aufstand gegen das Apartheidregime Südafrikas auf. Außerdem geht es generell um die Entstehung einer neuen schwarzen, afrikanischen Nation oder Welt wofür der Begriff „Abibiman“ steht. ...