Archiv für das Thema 'Freundschaft'

Michael Jentzsch: Blutsbrüder: Unsere Freundschaft in Liberia

Anna 19. Oktober 2010

„Blutsbrüder“ von Michael Jentzsch ist die Geschichte seiner Freundschaft mit dem Liberianer Benjamin Kwato Zahn. Michael Jentzsch wächst als Kind in Afrika auf, zuerst arbeiten seine Eltern für eine Missionsgesellschaft in Niger, nach einem Zwischenstopp in Deutschland gehen sie nach Liberia. Michael Jentzsch ist damals 8 Jahre alt und lebt dort unter idyllischen Bedingungen direkt an der Küste. Dort lernt er den zwei Jahre älteren liberianischen Jungen Ben kennen, zu dem sich eine ...

 

Nathacha Appanah: Der letzte Bruder

Anna 8. August 2009

 „Der letzte Bruder“ ist der zweite Roman der Journalistin Nathacha Appanah, die in Paris lebt aber ursprünglich aus Mauritius kommt, dort spielt auch dieser Roman. Es ist der Roman einer außergewöhnlichen Freundschaft. Zum letzten Bruder wird der 10järige Junge David für den gleichaltrigen Raj. Dieser leidet unter seinem gewalttätigen Vater, der ihn und seine Mutter misshandelt, seine Mutter kann ihn nicht genug schützen. Raj fühlt sich sehr allein und dabei auch schuldig daran, da er seine beiden Brüder bei einer Katastrophe während eines Unwetters verloren hat, die nur er überlebt hat. ...

 

Gerd Meuer : Journeys around and with Kongi - half a century on the road with Wole Soyinka

Anna 12. Mai 2009

Gerd Meuer, deutscher Journalist, ehemaliger Hörfunkkorrespondent der ARD in Westafrika, ist nicht nur Übersetzer von vielen Titeln Wole Sonyikas, sondern seit fast 50 Jahren ein enger Freund und Wegbegleiter des nigerianischen Schriftstellers und Literatur-Nobelpristrägers. Von Begegnungen, gemeinsamen Reisen (viele davon innerhalb Deutschlands) und (elektronischen) Briefwechseln während dieses halben Jahrhunderts mit Soyinka erzählt Gerd Meuer in diesem englischsprachigen, mit zahlreichen Fotos illustrierten Buch. Das persönliche und dabei sehr sympathische Buch ermöglicht dem Leser eine besondere Begegnung mit Soyinka. ...