Archiv für das Thema 'Bilderbuch'

John Kilaka: Der wunderbare Baum

Anna 30. Dezember 2009

„Der wunderbare Baum“ ist das inzwischen dritte auf Deutsch erschienene Bilderbuch des bekannten tansanischen Malers und Autors John Kilaka. Wie auch in seinen mit mehreren Preisen ausgezeichneten Vorgängertiteln „Gute Freunde“ und „Frische Fische“ hat John Kilaka hier eine traditionelle, mündlich überlieferte Tierfabel aus einem Dorf in seiner Heimat im Südwesten Tansania aufgezeichnet und mit wunderschönen farbenprächtigen, lebendigen Illustrationen bereichert. Diese Illustrationen sind geprägt von dem Tingatinga-Stil, einer Kunstform aus Tansania mit farbenfrohen Bildern meistens mit Motiven aus dem Alltagsleben. John Kilaka ist momentan einer der bekanntesten Vertreter der Tingatinga-Kunst. Thema der Geschichte ist, dass es nicht auf die körperliche Größe ankommt und oft derjenige etwas schafft, ...

 

Nasrin Siege: Wenn der Löwe brüllt

Anna 30. Dezember 2009

„Wenn der Löwe brüllt“ ist ein Kinder/Bilderbuch nicht zum Thema Tiere in Afrika, wie man vielleicht denken könnte, sondern zum Thema Straßenkinder. Der Löwe ist in dem Fall der Begleiter der beiden Straßenjungen Emanuel und Bilali, deren Hunger sich manchmal wie der brüllender Löwe anfühlt, den man nur besänftigen kann, wenn man etwas zum Essen findet oder zumindest süßen Tee. Aber manchmal ist der Löwe auch dabei, wenn böse Menschen nichts Gutes von den beiden wollen, dann faucht er diese an und die beiden sind stark und nicht allein. Ein Bilderbuch über Straßenkinder, kann man dieses Thema kindgerecht darstellen? Nasrin Siege ist dies gut gelungen, sie ...

 

Patrick K. Addai: Die Affendiebe aus Timbuktu

Anna 30. Dezember 2009

„Die Affendiebe aus Timbuktu“ ist das neueste Kinderbuch von Patrick K. Addai, einem ghanaischen Autor und Schauspieler, der seit Jahren in Österreich lebt und arbeitet. In dem Buch geht es um zwei afrikanische Jungen, die in der Nähe ihres Dorfes eine Gruppe von Holzfäller entdecken, die es nicht nur auf das wertvolle tropische Holz, sondern auch auf Affen abgesehen haben. Als sie die Königin einer Affengruppe fangen und wohl nach Europa erkaufen wollen, schreiten die Jungen ein, in dem sie das dem König ihres Dorfes melden, der die Affenkönigin gerade noch befreien lassen kann. Patrick K. Addai hat schon einige wunderschöne Kinderbücher geschrieben, die in Ghana spielen und die viele ...

 

Veronique Tadjo: Das Glückskorn…

Anna 12. Mai 2009

Veronique Tadjo ist eine Autorin aus der Côte d’Ivoire. Auf Deutsch ist bisher von ihr ein Roman („Hinter uns der Regen“) und ein Buch zum Genozid in Ruanda („Der Schatten Gottes“) erschienen. Außerdem gibt es von ihr drei Kinderbücher mit afrikanischen Geschichten, die hier vorgestellt werden sollen: Diese Kinderbücher sind in England erschienen, sie sind aber über den deutschen Buchhandel (auch den im Internet) zu beziehen, sie sind zweisprachig Englisch in Kombination mit ...

 

Wie der Hase noch mal mit dem Schrecken davon kam : ein Märchen aus Mali

Anna 11. September 2008

Wie der Hase noch mal mit dem Schrecken davon kam, ist der Titel eines Märchens aus Mali. Dieses Märchen über die Undankbarkeit ist im Verlag Kalua Press erschienen. Übersetzt wurde es von Seydou Konaré und Christoph Wackernagel: Die Besonderheit bei dieser Ausgabe ist, dass das Märchen im ersten Teil auf deutsch gedruckt und  dabei illustriert wurde durch wunderschöne Scherenschnitte von Karin Dickel-Jonasch und im zweiten Teil wurde das Märchen noch ein mal in der Ursprungssprache Bamananko abgedruckt. Diese liebevolle und außergewöhnliche Ausgabe hat nur ein Manko und das ist die eher unstabile Bindung, die es mehr zu einem Heftchen als zu einem Buch macht. Gerade für kleinere Kinder, an die sich das ...

 

Nächste Einträge »