Archiv für das Thema 'AIDS'

Rita Schäfer: Im Schatten der Apartheid

Rita Schäfer 5. September 2008

Dieser Artikel ist keine Buchrezension oder Leserstimme, sondern eine autoreneigene Beschreibung des Titels Rita Schäfer: Im Schatten der Apartheid, Frauen-Rechtsorganisationen und geschlechtsspezifische Gewalt in Südafrika, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, Lit-Verlag, Münster 2008. Die politische Entwicklung in Südafrika wird in vieler Hinsicht als Vorbild für den gesamten Kontinent gerühmt. Die neue Verfassung gilt weltweit als richtungsweisend, insbesondere hinsichtlich der Verankerung von Frauen- und Menschenrechten und Geschlechtergleichheit. Außerdem ist Südafrika Vorreiter bei der Einführung von Frauenquoten in politischen Ämtern und bei Gender-Mainstreaming-Prozessen. Gleichzeitig zählt Südafrika mit jährlich über 20.000 Morden und über 50.000 Vergewaltigungen zu den Spitzenreitern in den internationalen Gewaltstatistiken. Auch bei häuslicher Gewalt und Frauenmorden belegt das Land am Kap Spitzenpositionen. Diese Studie analysiert die Hintergründe, die für den Gegensatz zwischen ...

 

Rita Schäfer: Frauen und Kriege in Afrika, Ein Beitrag zur Gender-Forschung

Rita Schäfer 29. August 2008

Dieser Artikel ist keine Buchrezension oder Leserstimme, sondern eine autoreneigene Beschreibung des Titels: erschienen im Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt a.M., 2008. Dieses Buch beleuchtet die lokalen Geschlechterverhältnisse in verschiedenen Kriegs- und Nachkriegsgesellschaften Afrikas. Es ist ein Überblickswerk und in fünfzehn Länderkapitel unterteilt. Jedes Kapitel skizziert koloniale und nachkoloniale Kriegsursachen, die Interessen der verschiedenen Kriegsakteure ebenso wie die Friedensverhandlungen. Anschaulich erklärt diese Studie die zahlreichen Rollen, mit denen Frauen und Männer an Kriegsgeschehnissen beteiligt sind. Häufig müssen sie unterschiedliche Aufgaben übernehmen, die nur schwer vereinbar sind. So werden Frauen und Mädchen zum Töten, zu sexuellen Diensten und zur Versorgung von Armeen und Guerillagruppen gezwungen. Das ...

 

Gabriella Baumann-von Arx: Bangen und Hoffen im Slum von Abidjan

Anna 8. August 2008

Lotti Latrous, schon wieder ein Buch von Gabriella Baumann-von Arx über Lotti Latrous. Genauer gesagt ist „Bangen und Hoffen im Slum von Abidjan“ schon das dritte Buch über Lotti Latrous und alle drei Bücher sind sich ziemlich ähnlich, sie berichten jeweils von einer Reise der Autorin zur Protagonistin des Buches. Aber stopp bevor hier ein falscher Eindruck erweckt wird - ja es ist schon wieder ein Buch über sie ABER das ist auch gut so, denn so geht es weiter. So haben wir die Leser die Chance Lotti Latrous ein wenig mehr ...

 

Jenny Robson: All for love

Tobias Kirsch 23. Juli 2008

„All for love“ , ist ein Jugendbuch zum Thema Aids geschrieben von der Südafrikanerin Jenny Robson. In einer südafrikanischen Kleinstadt wird die junge Lehrerin und Chorleiterin Miss Diko eines Morgens tot auf dem Müllplatz aufgefunden Wer hat sie umgebracht? Die bei allen Jugendlichen so beliebte Chorleiterin muss durch einen Zufall Opfer eines Verbrechens geworden sein oder welchen Grund könnte es sonst haben, wer könnte etwas gegen sie haben, wer sollte sie umbringen? Ihr Schülerin Gaone, die Miss Diko sehr bewundert hat, u. a. auch weil diese sich für die Aids-Aufklärung eingesetzt hat, steht unter Schock und lässt die letzten Tage Revue ...