Afrika-Biografie


Florence Hervé, Durch den Sand

B.Agada 19. Oktober 2010

Durch die Wüsten unserer Erde reisten nicht nur Forscher, Ethnologen, Geographen oder heute Touristen. Schon immer streiften Autoren, Reporter, Dichter und Schriftsteller durch den Sand und die unterschiedlichsten Landschaften der Wüsten. So vielfältig wie die Wüsten Asiens, Amerikas, Australiens und Afrikas sind, so zahlreich sind auch die Impressionen und Geschichten der 29 Schriftstellerinnen in diesem Buch. Im Vorwort gibt Florence Hervé, selbst Journalistin und Herausgeberin dieser Anthologie, einen Überblick über die Geschichten und Auszüge der zitierten Bücher und Romane. Die Frauen haben die Wüsten in verschiedenen Epochen bis in das 17. Jahrhundert zurück bereist. Sie haben dabei ihre Erfahrungen ...

 

Nayo Bruce. Geschichte einer afrikanischen Familie in Europa

Anna 30. Dezember 2009

„Nayo Bruce“ ist der Name eines Mannes aus Westafrika (Togo/Ghana) der um 1900 als Darsteller für eine der damals weit verbreiteten Völkerschauen nach Europa kommt. Auf dem ersten Blick ein Opfer dieser aus unserer Sicht unwürdigen Darstellung von Menschen aus exotischen Ländern macht Nayo Bruce daraus aber sehr viel. Schon in Togo der Oberschicht angehörig und dabei sehr gebildet, ist sein Ziel mit seiner Familie in Europa Fuß zu fassen. Und so setzt er nach der ersten Reise als Darsteller alles daran wieder nach Europa zu kommen, dazu organisiert er eine eigene Showtruppe für Völkerschauen. Zuerst ist er mit dieser Gruppe angestellt bei einem Veranstalter, nach Reibereien mit diesem macht er sich später selbstständig und ...