Afrika


Michael Jentzsch: Blutsbrüder: Unsere Freundschaft in Liberia

Anna 19. Oktober 2010

„Blutsbrüder“ von Michael Jentzsch ist die Geschichte seiner Freundschaft mit dem Liberianer Benjamin Kwato Zahn. Michael Jentzsch wächst als Kind in Afrika auf, zuerst arbeiten seine Eltern für eine Missionsgesellschaft in Niger, nach einem Zwischenstopp in Deutschland gehen sie nach Liberia. Michael Jentzsch ist damals 8 Jahre alt und lebt dort unter idyllischen Bedingungen direkt an der Küste. Dort lernt er den zwei Jahre älteren liberianischen Jungen Ben kennen, zu dem sich eine ...

 

Klaus Voswinckel: Die Nacht der Trommeln : Ghana-Notizen

Anna 19. Oktober 2010

„Ghana-Notizen“ ist der Untertitel des neuesten Buches „Die Nacht der Trommeln“ von Klaus Voswinckel. Der Schriftsteller und Filmemacher beschäftigt sich in seinen Arbeiten immer wieder mit Reisen bzw. Musik und Musikern, dies verknüpft er in diesem Buch, das auf mehreren Reisen nach Ghana entstanden ist. Ausgangspunkt ist die erste Reise nach Ghana im Jahr 2001, auf der Klaus Voswinckel einen Dokumentarfilm drehte über Ghanaba. Der Devine Drummer, ...

 

Florence Hervé, Durch den Sand

B.Agada 19. Oktober 2010

Durch die Wüsten unserer Erde reisten nicht nur Forscher, Ethnologen, Geographen oder heute Touristen. Schon immer streiften Autoren, Reporter, Dichter und Schriftsteller durch den Sand und die unterschiedlichsten Landschaften der Wüsten. So vielfältig wie die Wüsten Asiens, Amerikas, Australiens und Afrikas sind, so zahlreich sind auch die Impressionen und Geschichten der 29 Schriftstellerinnen in diesem Buch. Im Vorwort gibt Florence Hervé, selbst Journalistin und Herausgeberin dieser Anthologie, einen Überblick über die Geschichten und Auszüge der zitierten Bücher und Romane. Die Frauen haben die Wüsten in verschiedenen Epochen bis in das 17. Jahrhundert zurück bereist. Sie haben dabei ihre Erfahrungen ...